Handcreme

Ich habe heute den Küchenschrank mit den Rohstoffen für’s Creme rühren und Seife sieden aufgeräumt, abgelaufene Rohstoffe aussortiert und nebenbei gleich mal wieder eine neue Handcreme gerührt. Ich habe relativ trockene Haut und muss mir nach dem Händewaschen immer gleich die Hände eincremen, weil mich sonst das Gefühl von rissigen Händen verrückt macht.

Das ist eine Handcreme auf der Basis von Mandel- und Olivenöl und als Wirkstoffe habe ich Panthenol, Vitamin E und Sanddornöl hinzugefügt. Konsistenzgeber ist lediglich etwas Bienenwachs in der Fettphase. Es ist eine 50/50-Emulsion, d.h. es ist genauso viel Wasser wie Fett in der Creme und macht sie relativ dick (ähnlich wie Babypo-Wundschutzsalbe), was ich aber bei einer Handcreme sehr angenehm finde.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.