Geburtstag? Weihnachten? / Birthday? Christmas?

Marias Eintrag erinnerte mich daran, dass ich noch einen Paeckchen-Eintrag schuldig bin und dieses Jahr noch nicht wirklich etwas Strickiges gezeigt habe.

Aber nun zum Paeckchen: Maria hatte mir letztes Jahr zum Geburtstag einen Gutschein fuer ein “Ueberlebenspaket” geschenkt, weil es zu diesem Zeitpunkt nur noch 2 Wochen bis zu unserem Abflug waren und man ja in 2 Koffern nicht wirklich viel mitnehmen kann. Paeckchen koennen zwischen 5 bis 9 Wochen dauern und Marias kam Anfang Maerz. Da war ich grad krank und konnte Aufmunterung gut gebrauchen. Zusaetzliche Ueberraschung war, dass auch noch Andrea und Csilla Weihnachtsueberraschungen hineingesteckt hatten. Ausgepackt habe ich von Maria wunderschoene Selbuvotter-Handschuhe (hab’ mich noch gar nicht getraut, sie anzuziehen), 2 Typhus-Muetzen, die wir immer noch gut gebrauchen koennen und einen Krimi, der in Leipzig spielt, echte “Csilla”-Handstulpen und Andrea schenkte mir einen suessen kleinen Teddy, der nun auf unserer Couch sitzt, eine Ausgabe der franzoesischen Zeitschrift “Marie Claire Idee” und ein paar Duftkerzen. Danke nochmal dafuer, Ihr Lieben! Ich hab’ mich sehr gefreut!

100_3053.JPG

Maria gave me a gift certificate for a “survival package” for my birthday last year because it was only 2 weeks before we left Germany. It takes 5 to 9 weeks to send a small package from Germany to Canada. This was about 8 weeks on its way. I was sick when it arrived and I felt a little bit better… Maria sent me very beautiful Selbuvotter-mittens, 2 Typhus for me and my husband and a criminal story that is about my hometown Leipzig. Andrea and Csilla, 2 friends from knitting cafe of Leipzig, sent me some Christmas surprises too that I didn’t know. I was very happy. Csilla made me a pair of handfelted wristwarmers and Andrea sent me a small teddy bear, an issue of the French magazine “Marie Claire Idee” and good smelling candles. Thank you very much!

One thought on “Geburtstag? Weihnachten? / Birthday? Christmas?”

  1. 🙂 Immer wieder gerne. Nur das nĂ€chste Mal als Paket, das geht dann doch schneller. Allerdings mĂŒssen alte (und junge) CafĂ©tanten lange stricken, bis der Inhalt eines 20kg-Pakets voll ist 😉 Freust du dich ĂŒber 200 Paar Socken?

    *kicher*

    Maria.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.