Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 10/2006

Momentan hänge ich mit den Fragen ein bisschen hinterher und das wird sicherlich noch 3 Wochen so weiter gehen, denn dann ist der Jahresabschluss auf Arbeit zuende und ich muss (hoffentlich) nicht mehr so lange arbeiten.

Wenn Du mit nur einem einzigen Strickzeug in der Tasche auf einer einsamen Insel gestrandet wärst, was würdest Du dann tun? Das Ding zuende stricken und tragen oder immer wieder auftrennen und neu zu stricken beginnen?
Und warum?

Als Spinnerin würde ich definitiv auf der Insel was suchen, das sich spinnen lässt und Holz, um mir eine Handspindel zu bauen und Nachschub zum Stricken fabrizieren. Das mitgebrachte Strickstück würde ich zu Ende stricken und tragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.