Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 05/2007

Ich habe gerade ein paar glatt rechts gestrickte Socken in Arbeit. Bei gemustertem Garn ist klar, wann man mit der Ferse anfängt. Aber bei uni? Wie machen das die Anderen? Reihen zählen damit beide Socken genau gleich lang werden oder wie ich die zweite Socke einfach drauflegen und abschätzen? Das gleiche Problem besteht ja bei Pullovern wenn man glatt rechts strickt? Das Wollschaf bedankt sich bei Monka!

Bei meinen ersten Socken habe ich mit drauflegen “gemessen”. Mittlerweile habe ich einige Mustersocken gestrickt und dabei ja automatisch gezählt. Und mit der Zeit bin ich nun dabei angelangt, dass ich selbst bei glatt rechts gestrickten Socken die Reihen mittels Reihenzähler mitzähle.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.