Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 08/2007

Nehmen wir an, es gäbe einen deutschen Webshop, der ausschließlich Strick- und andere Handarbeitszeitschriften aus aller Welt als Einzelexemplare und nicht (nur) als Abo, verkauft. Und zwar für – sagen wir mal – maximal 2 EUR mehr als der in Euro umgerechnete Originalpreis wäre.

Welche Zeitschriften – egal woher, auch wenn sie in Deutschland nicht geführt werden – würdet Ihr dort gern kaufen können und warum gerade diese?

Das Wollschaf bedankt sich bei Elisa!

Gekauft habe ich mir bis jetzt mal Spin Off, Interweave Knits, Vogue Knitting und das letzte Rowan-Herbstmagazin. Von diesen Heften würde ich sicherlich gelegentlich eine Ausgabe kaufen. Andere Magazine kenne ich nicht und eigentlich schaue ich lieber vorher rein, bevor ich die Katze im Sack kaufe. Allerdings müsste es auch einen angemessenen Portopreis geben. Ich habe meine Spin Off in Holland bestellt, weil es mit Porto trotzdem billiger war als in dem deutschen Online-Shop, den ich gefunden hatte (Heftpreis sowie Porto).

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.