Die verstrickte Dienstagsfrage 02/2012 / Knitter’s Tuesday Question 02/2012

Wie strickt ihr in Runden gestrickte Kleinteile (Socken, Mützen usw.)? Benutzt ihr ein Nadelspiel? Was für eins, ein herkömmliches oder lieber Cubics??? Oder strickt ihr mit dem Magic Loop (Wunderschlinge) ?? Wenn ihr Socken mit Magic Loop strickt, strickt ihr jeden einzeln, oder gleich beide auf einmal????

Vielen Dank an Daniela  für die heutige Frage!

Ich stricke Socken und andere Kleinteile immer noch am liebsten mit einem Nadelspiel. Magic Loop stricke ich nur bei Pullovern, die in der Runde gestrickt werden und da auch nur, wenn die Rundstricknadel zu gross sein sollte (weil die passende entweder besetzt oder unauffindbar ist 😉 ) Die Frage nach einzeln oder gleichzeitig eruebrigt sich dann, zwei Pullis simultan auf einer Rundstricknadel strick’ ich dann doch noch nicht 😉

This week’s question is about the method you use for knitting your socks and other small projects like hats etc. (dpns, magic loop, if magic loop one or two at a time). I still knit my socks the same way I knit my very first one: on dpns. I don’t like magic loop for socks, I only use it for sweaters when the circular needle is too long (because the one with the right length is either in use or missing) but I think the answer to the question about one or two at a time obvious, I am not there yet to knit 2 sweaters simultaneously 😉

One thought on “Die verstrickte Dienstagsfrage 02/2012 / Knitter’s Tuesday Question 02/2012”

  1. My favourite way is still the first one I tried, too: toe-up on two circs, one at a time.

    I’ve tried dpns, two circs, and magic loop, and the only one of those I like is two circs. I could be persuaded to use magic loop if I have no choice, but I don’t think I’ll ever feel comfortable with dpns. I may try two-at-a-time on two circs again, though; it’s not my favourite, but no second sock syndrome!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.